Fito Spray: Unwirksames Abnehmspray, heftige Nebenwirkungen

Fito Spray

39
Fito Spray
0.92

Wirkung

1/10

    Geschmack

    1/10

      Einfachheit

      2/10

        Erfolgsquote

        1/10

          Preis-Leistung

          1/10

            Vorteile

            Nachteile

            • Polnisches Unternehmen
            • Wirkungslos
            • Kundenbilder gekauft

            Das Fito Spray ist ein angebliches Hilfsmittel zum Abnehmen und soll durch das Sprühen im Mund Heißhungerattacken vermeiden. Das Produkt verspricht eine Gewichtsabnahme um bis zu 40 Kilogramm. Da das Spray jedoch hauptsächlich aus Vitaminen besteht, lässt sich bereits aus den Inhaltsstoffen die Wirkung bestreiten. Dazu kommen unseriöse Verkaufsmethoden und viel schlimmer noch, gefälschte Werbefotos von angeblich erfolgreichen Kunden, die es nie gegeben hat.

            Fito Spray – Polnische Firma, bekannte Masche

            Hinter dem Produkt steckt eine polnische Firma, die eine breite Produktpalette dieser angeblichen Wundermittel im Angebot hat:

            • Kankusta Duo (http://kankustaduo.at/, http://kankusta.it/, http://kankusta.nl/ etc.)
            • Slimmer Spray (http://slimmerspray.it/, http://slimmerspray.info/ etc.)
            • Forskolina (http://forskolina.cz/, http://forskolina.es/ etc.)
            • Hallu Forte (http://halluforte.de/, http://halluforte.lt/ etc.)
            • Make Lash (http://makelash.de/, http://makelash.dk/ etc.)
            • Potenga (http://potenga.de/, http://potengadk.eu/ etc.)

            Hinter diesen Produkten steht jedoch keine Gesundheits- oder Fitnessunternehmen, sondern die Internetagentur White Dot Seo, die darauf spezialisiert ist, Webseiten bei Google schnell auffindbar zu machen.

            Dass das nicht unbedingt mit der Philosophie eines seriösen Abnehmmittel in Verbindung steht, sollte jedem einleuchten. Das Firmenkonstrukt ist bei diesen Unternehmen fast immer sehr ähnlich, es soll schlichtweg versucht werden, möglichst viele Produkte durch das bewusste Täuschen der Kunden zu verkaufen.

            Zuletzt haben wir ein praktisch identisches Konstrukt mit Chocolate Slim und der „Werbeagentur“ AdCombo aufgedeckt. Hier sitzen die Verantwortlichen in Russland und bieten neben Abnehmprodukten noch diverse andere Produkte an, z.B. gegen Krampfadern, Gesichtscremes, Anti-Aging Produkte und Präperate zur Potenzsteigerung und Penisverlängerung.

            Fito Spray: Gefälschte Vorher-Nachher-Fotos

            Auf Google findet man außerdem viele Vorher-Nachher Fotos, die von anderen Abnehm-Portalen stammen und in keiner Verbindung zum Produkt Fito Spray stehen.

            fito-spray-falsche-fotos-gesundheitstest

            Auch von gefälschten Apotheken-News wird mehrmals berichtet, auf denen das Produkt fälschlicherweise als gesundheitsempfehlend und -fördernd beschrieben und beworden wird. Auf der fitospray.eu Webseite wird darüber hinaus sogar das Design der Frauenzeitschrift Brigitte gefälscht, um das Vertrauen in den weiblichen Kunden zu wecken.

            Diese Werbefälschungen sollen einen seriösen Eindruck vermitteln und von der eigentlichen Wirkungslosigkeit ablenken. Allein aufgrund dieser sehr fragwürdigen Werbemethoden sollte von einem Kauf und dem Glauben in die beschriebenen Wirkungsmethoden dringend abgeraten werden.

            Ebenfalls alarmierend ist der auffällige Verkaufsprozess. Mit zahlreichen psychologischen Tricks, versucht der Anbieter, den potentiellen Kunden zum Kauf zu drängen. Eine große Rolle spielt hierbei der Zeitdruck im Verkauf. In Deutschland ist diese Werbemethode sogar wettbewerbsrechtlich verboten. Hiermit wird dem Kunden vermittelt, er habe nur noch wenige Momente Zeit, das Produkt zu bestellen. Danach sei dies nicht mehr möglich und es würde aufgrund geringer Lagerbestände zu langen Wartezeiten kommen. Dies löst beim Kunden einen enormen Zeitdruck aus, er verzichtet vielleicht sogar auf das notwendige Recherchieren eventueller Nebenwirkungen und wird im Nachhinein seinen Kauf bereuen. Darüber hinaus ist der Preis von 39€ nicht unerheblich. Da nirgends genaue Angaben zu der Inhaltsmenge gefunden werden können, erscheint der Preis doch recht willkürlich und unbegründet. So kann der Kunde keine monatlichen Kosten erfahren.

            Fito Spray Wirkung: Unwirksame Inhaltsstoffe

            Die Inhaltsstoffe bestehen einzig und allein aus den natürlichen Zutaten der Goji-Beeren, Mango-Extrakt, Acai-Beeren, Garcinia Cambogia und grünem Kaffee. Dass die Wirkstoffe Garcinia Cambogia und grüner Kaffee in Abnehmprodukten völlig wirkungslos sind, wurde bereits seit einiger Zeit bewiesen. Über den Skandal um gefälschte Studien über grünen Kaffee haben wir hier berichtet.

            Garcinia Cambogia Extrakt ist seit vielen Jahren ein neuer Trend hinsichtlich der Inhaltsstoffe von Abnehmprodukten geworden. Die tropische Pflanze ist bei uns unter dem Namen Tamarinde bekannt und hat durch das Bewerben des amerikanischen TV Arztes Dr. Oz mediale Aufmerksamkeit erlangt. Seitdem hält sich das Gerücht hartnäckig, Garcinia Cambogia würde aktiv beim Abnehmprozess helfen. Dem Arzt aus Amerika droht seitdem mehrfach die Entziehung seiner ärztlichen Lizenz durch die amerikanische Ärztekammer, da dieser regelmäßig seine Bekanntheit nutzt, um aus rein finanziellen Gründen unwissenschaftliche Produkte und Methoden bewirbt. Nachdem das in der Pflanze enthaltene Enzym als wirkungslos erklärt wurde, traten außerdem einige Nebenwirkungen auf. Doppelt so viele Menschen leiden unter Magenschmerzen und Darmerkrankungen, als Menschen, die das Produkt nicht eingenommen haben.

            Als grüner Kaffee werden die Kaffeebohnen vor der Röstung bezeichnet. Diese werden im Fito Spray ebenfalls als Wundermittel zum Abnehmen beworben. Dass dies jedoch nicht der Fall ist und sogar schwere Organschäden und Herz-Kreislauf-Probleme hervorruft, wurde in den letzten Jahren durch immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Darüber hinaus wurden Studien hinsichtlich der Wirksamkeit von grünem Kaffee bewusst gefälscht und manipuliert. Ärzte warnen sogar vor dem Verzehr und aufgrund der beschriebenen Nebenwirkungen sollte der ungeröstete Kaffeekonsum unbedingt vermieden werden.