Thermacuts Warnungen Testberichte Erfahrungen | Test

Thermacuts

45
Thermacuts
0.64

Schnell viel abnehmen

0/10

    Die letzten paar Kilos abnehmen

    1/10

      Gewicht halten

      1/10

        Endlich abnehmen

        1/10

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          1/10

            Vorteile

            Nachteile

            Bei den Thermacuts handelt es sich um einen Fatburnern der auf thermogene Weise funktioniert. Die Thermacuts bestehen zu 100% aus natürlichen Inhaltstoffen. Laut Hersteller ist es möglich durch die Nutzung von Thermacuts über 10 Kg in Wochen abzunehmen. Das Beste an der ganzen Sache kommt jetzt: Das Abnehmen soll komplett ohne weniger zu essen möglich sein. Kaum zu glauben oder? Sie liegen genau richtig wenn Sie diese Aussage anzweifeln, denn laut diverser Tests gibt es bei der Wirkung wirklich einige Dinge die Zweifelhaft sind.


            Thermacuts – Wirkung

            10,5 Kg runter in 4 Wochen – Zu schön, um wahr zu sein?
            Auf der Verkaufseite von Thermacuts stößt man sofort auf Werbesprüche in denen behauptet wird, dass die Diätpillen klinisch getestet worden sind und die Wirksamkeit sogar wissenschaftlich bestätigt werden konnte.

            Natürlich fehlen genauere Angaben zu dieser Aussage und es ist möglich nach zu verfolgen wo, wer und wann diese Studien vorgenommen worden sind.
            Bei allen seriösen wissenschaftlichen Studien besteht die Möglichkeit diese in unterschiedlichen Verzeichnissen zu überprüfen. Unter anderem bietet sich hierfür die Plattform „PubMed“. Sobald eine Studie ohne nachweisbare Quellen vorliegt, muss man leider davon ausgehen, dass diese nicht echt ist. Fälschungen solcher Studien liegen leider bei diversen Produkten der Diät-Branche vor.
            Schaut man sich die sogenannten „Studienergebnisse“ genauer an, wird man schnell feststellen dass diese extrem übertrieben positiv ausgefallen sind. So sollten zum Beispiel von 70 Testpersonen, 68 Personen eine Gewichtsreduktion von 10 Kg in 4 Wochen ohne Probleme realisiert haben. Verlassen Sie sich nicht auf solche Studien, sondern zweifeln Sie solche enormen Erfolge lieber an, denn wenn die Erfolge so gut ausfallen würden, wäre dies in Fachkreisen schon eine wahre Sensation und in den speziellen Archiven schnell zu finden.
            Also: es handelt sich um einen netten Versuch die Verbraucher zu täuschen. Allerdings wären um die breite Masse zu überzeugen sicherlich ein paar stichhaltigere Nachweise erforderlich.

            Thermacuts – Erfahrungen

            Erfolgsberichte von Menschen die mit der Einnahme von Thermacuts Erfolge vermelden können gibt es nur auf der Herstellerseite, das ist natürlich ganz verständlich denn die Anbieter haben ein starkes Interesse daran das Ihr Produkt möglichst wirkungsvoll rüberkommt. So werden gerne Vorher / Nachher-Bilder gefälscht und Produktbewertungen gefälscht. Bewertungen dieser Art werden hier also auf keinen Fall berücksichtigt.
            Unabhängige Meinungen die man im Internet finden konnte waren allesamt negativ!

            Anwendung illegaler Verkaufsmethoden

            Der sehr bekannte Verkaustrick, der künstlich hervorgehobenen Angebotsverknappung wird von dem Hersteller der Thermacuts eingesetzt um die Käufer zu einem Kauf zu treiben. Hat der Bestellvorgang erst einmal begonnen wird der Kunde gebeten diesen schnell abzuschließen da die Vorräte immer knapper werden.
            Dies ist nur ein psychologischer Trick, der zu einem schnell Kauf bewegen soll, denn ganz egal wann man die Webseite besucht, die Meldung erscheint immer.
            In Deutschland sind solche Verkaufspraktiken verboten, leider fallen die Strafen bei solchen Vergehen eher gering aus, so dass viele unseriöse Unternehmen noch auf diese Tricks zurückgreifen.

            Thermacuts – Inhaltsstoffe

            Der Hersteller der Diätpillen gibt die folgenden Inhaltstoffe an:
            Tyrosin – Grüner-Tee-Extrakt – Orangenextrakt – Koffein – Guarana Extrakt – Schwarzer-Pfeffer-Extrakt (Piperin)
            Weiterhin sind die folgenden Zusatzstoffe enthalten:
            Mikrokristalline Cellulose (ausfüllende Substanz) E460 – Lactose-monohydrat (ausfüllende Substanz) – Kolloidales Siliziumdioxid (Trennmittel) E551 – Magnesiumstearat (Trennmittel) E470 B
            Thermacuts – Hinweise zur Einnahme
            Vom Hersteller werden keine konkreten Angaben zur Einnahme gemacht. Es ist daher völlig unklar, wie viel und wie oft die Diätkapseln eingenommen werden sollen. Die einzige halbwegs sinnvolle Angabe ist hier das eine Dose mit 120 kapseln für einen Monat ausreicht.

            Thermacuts – Kosten

            Noch bevor man überhaupt eine Bestellung aufgeben kann, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben: Name, Adresse, Email und sogar eine Telefonnummer werden verlangt (Vorsicht vor SMS-Abo-Fallen!).

            Abschließend können Sie dann zwischen drei Packungsgrößen zu wählen:
            Eine einzelne Dose kostet 33 EUR. Es werden allerdings saftige 12 EUR Versandkosten berechnet. Macht für eine Dose: 45 EUR.
            3 Dosen kosten 65 EUR (30% Ersparnis). Plus 12 EUR Versand macht das 77 EUR.
            6 Dosen kosten 99 EUR (50% Ersparnis). Mit Versand: 111 EUR.