Amazon Rezensionen

Im Rahmen unseres Beitrags zur Glaubwürdigkeit von Bewertungsplattformen haben wir Amazon Rezensionen unter die Lupe genommen. Weitere Plattformen im Test sind unter anderem GuteFrage.net Erfahrungen und eKomi.de Bewertungen.

Amazon Rezensionen: schwer zu finden aber hilfreich

Amazon Kundenrezensionen sind eine gute Anlaufstelle um echte Kundenerfahrungen zu einem Produkt zu finden. Produkte werden mit 1-5 Sternen und einem Erfahrungsbericht bewertet. Diese Erfahrungsberichte können wiederum von anderen Kunden als hilfreich oder nicht hilfreich bewertet werden. Bei jeder Rezension ist vermerkt ob es sich um einen verifizierten Kauf handelt, also ob der Verfasser der Bewertung das Produkt auch nachweislich gekauft hat.

Gekaufte Amazon Rezensionen: Vorsicht vor zu positiven Bewertungen

Doch auch bei den Amazon Rezensionen muss man aufmerksam sein. Immer wieder liest man auffällig lange, sehr positive Erfahrungsberichte, die oftmals auch von sehr vielen Kunden als hilfreich markiert wurden. Hier ist stets genau darauf zu achten ob es sich um einen verifizierten Kauf handelt. Rezensionen und Bewertungen können auch auf Amazon von professionellen Dienstleistern geschrieben werden um Verkäufe anzukurbeln. Dies ist zwar nicht zulässig, kann aber fast nicht bekämpft werden. Bei Produkten mit vielen Bewertungen, was immer auch auf einen hohen Umsatz deutet, kann es sogar vorkommen, dass Bewertungen gekauft werden, die als verifizierter Kauf markiert sind. Den Kaufpreis kann man verschmerzen, wenn du durch eine glaubwürdige, positive Bewertung danach hunderte Kunden das Produkt eher kaufen würden.

Amazon Rezensionen: Negative Bewertungen genau durchlesen

Im Umkehrschluss können sich unter den negativen Bewertungen auch Beiträge von Wettbewerbern eingeschlichen haben. Interessant sind daher auch immer die mittleren Bewertungen von zwei und drei Sternen. Dort schreiben Kunden oft sehr genau was sie gut, und was sie schlecht fanden.

Ein typischer Fall in dem man als Verbraucher misstrauisch werden sollte ist wenn die hilfreichste positive Rezension sehr ausführlich und extrem positiv verfasst ist allerdings kein verifizierter Kauf ist und gleichzeitig alle negativen Rezensionen als nicht hilfreich bewertet wurden.

Fazit Amazon Rezensionen: Beste Quelle für Erfahrungsberichte aber schwer findbar

Abschliessend lässt sich zusammenfassen, dass Amazon Rezensionen die erste Anlaufstelle für verlässliche Erfahrungsberichte ist. Doch auch hier kann man nicht alles für bare Münze nehmen, sondern muss die Erfahrungsberichte im Gesamtkontext betrachten. Beim schnellen Überfliegen kann man sonst schnell gekauften Erfahrungsberichten auf den Leim gehen.

Der größte Haken an Amazon Rezensionen ist, dass man meistens gezielt auf Amazon suchen muss. Eine einfache Google-Suche nach „Produkt XY Erfahrungen“ bringt in den seltensten Fällen das gewünschte Ergebnis. Wir empfehlen auch immer eine Suche den englischen Versionen durchzuführen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Amazon.com
  • Amazon.co.uk (Großbritannien)
  • Amazon.ca (Kanada)