Magnesium zum Abnehmen – Der Turbo für den Stoffwechsel

Unser Körper kann Magnesium nicht selbst herstellen. Deshalb führen wir es auch mit der Nahrung zu. Magnesium ist gesund und erhält und erhöht die Leistungsfähigkeit und lockert die Muskulatur. Allerdings nehmen viele Menschen nicht genug davon zu sich. Ohne das Mineral kann vieles nicht ablaufen, wie es soll. Der Magnesiumbedarf kann nicht immer ohne Probleme gedeckt werden und manche Lebensumstände erhöhen den eigenen Magnesiumbedarf verstärkt. Es hilft in vielen Situationen: Es entspannt und wirkt entzündungshemmend, es hilft bei Diabetes und ist an der eigenen Eiweißproduktion beteiligt und damit am Muskelaufbau. Wenn Muskeln aufgebaut werden sollen und Fettzellen verbrannt, hilft Magnesium beim Abnehmen.