Slim Drop – Wirkungsloser Kräuterextrakt aus China

Kräuterextrakte, wie sie in Slim Drop zum Einsatz kommen, haben einen positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden. Aber was haben diese Wirkstoffe mit Abnehmen zu tun?

Herzlich wenig, wie wir in unserem Test feststellen mussten. Dennoch vermarktet eine Firma aus Hong Kong ihre vermeintlichen Abnehmtropfen nun auch in Deutschland, mit dem Versprechen die Pfunde purzeln zu lassen. Doch was kann Slim Drop wirklich? Wir klären auf.

Woran bist du interessiert?

schnell viel abnehmen

die letzten paar Kilos abnehmen

Gewicht halten

endlich starten und einfach abnehmen

Woraus besteht Slim Drop und wie wirkt es?

Die Abnehmtropfen bestehen aus den folgenden Inhaltsstoffen:

  • Kirschenstiel
  • Eschenblätter
  • Orthosiphonblätter
  • Rosmarinblätter
  • Queckwurzeln
  • Grüner Mate Blätter
  • Erdrauchkraut
  • Guarana Samen
  • Schwarze Radieschen Wurzeln
  • Artischockenblätter

Außer den Blättern der Matepflanze, die lediglich eine Stoffwechsel fördernde Wirkung beinhaltet, findet sich in keinen der anderen in Slim Drop enthaltenen Extrakten auch nur ein annähernder Effekt für eine gewichtsreduzierende Wirkung.
Ebenso wie in Mate Blätter, enthält auch der Guarana Samen natürliches Koffein und hat lediglich eine leicht stimulierende Wirkung auf das Nervensystem.

Kirschenstil, Eschenblätter, Orthosiphonblätter und Queckwurzeln enthalten Pflanzenstoffe, die harntreibend und entzündungshemmend wirken. Artischocken beschleunigen den Stoffwechsel und reinigen Leber und Galle. Rosmarin wirkt stimmungsaufhellend und hilft bei Appetitlosigkeit. Alles zwar keine negativen Effekte, doch vor allem bei letzterem fragt man sich wirklich ernsthaft, was ein Appetitanreger in einem Produkt für Gewichtsreduktion verloren hat?!

Gibt es Erfahrungen mit Slim Drop?

Weder auf der deutschen Internetseite noch auf den gängigen Verkaufsplattformen lassen sich Berichte von Nutzern finden, die ihre Erfahrung durch die Einnahme der Slim Drop Tropfen mit der Öffentlichkeit bislang teilten. Und spätestens das sollte uns zu denken geben, ob es sich bei Slim Drop tatsächlich um ein Produkt zum Abnehmen handelt oder ob da wieder einmal nur ein Unternehmen mehr seinen Umsatz durch gekonnte Vermarktung von Hoffnungsträger für potenziell Interessierte zum Besten gibt.

Wie hoch sind die Kosten?

Vom großen Reibach ist eine Firma bei einem Set aus zwei 50 ml Fläschchen zu einem Verkaufspreis von Sage und Schreibe 59 € zum Verkauf ja nun wirklich nicht mehr weit entfernt. Und wen das noch nicht überzeugt, der darf gerne für sechs Flaschen die vollen 118 € berappen.

Wer steht hinter dem Verkauf von Slim Drop?

Wie bereits erwähnt handelt es sich beim Anbieter der Tropfen um eine Firma aus Hong Kong. Die folgenden Daten lassen sich aus dem Impressum der Webseite entnehmen:

Calina Health and Beauty Limited
Easey Commercial Building
253-261 Hennessy Road
Wan Chai, Hong Kong

Companies Registry No. 1808942

Fazit

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, und es ist immer wieder traurig mit anzusehen, wie viel Geld mit den Schwächen anderer gemacht wird. Keine Frage, dass in Slim Drop natürliche Extrakte verwendet werden, aber diese dem Verbraucher als ein neues Abnehmprodukt anzubieten, ist wieder einmal an einer Lücke des Verbraucherschutzes vorbei geschlichen. Insgesamt kann Slim Drop daher nicht überzeugen und wir raten von einem Kauf ab – zumindest bis verlässliche Erfahrungsberichte zu Wirksamkeit bzw. Unwirksamkeit vorliegen.

Slim Drop

59€
Slim Drop
0.9

Schnell viel abnehmen

1.1 /10

Die letzten paar Kilos abnehmen

1.2 /10

Gewicht halten

0.8 /10

Endlich abnehmen

0.5 /10

Preis-Leistungs-Verhältnis

0.9 /10

Nachteile

  • Keine Erfahrungsberichte
  • Unbekannter Anbieter aus Hong Kong
  • Teuer
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.