SlimSticks Mahnung – So wehren Sie sich gegen die Abofalle SlimSticks-Gratis.de / SlimSticks-Abo.de

Beim Kauf von SlimSticks über www.slimsticks-gratis.de wird dem Kunden ein kostenpflichtiges Abo durch die PayPlus GmbH untergemogelt. Sobald der kostenlose Testzeitraum abgelaufen ist werden zwischen 149,70€ und 214,60€ fällig. Wir zeigen Ihnen wie Sie aus dieser Nummer wieder herauskommen.

Update Mai 2016: Die Adresse wurde mittlerweile von slimsticks-gratis.de auf slimsticks-abo.de geändert.

SlimSticks Mahnung und Abo beenden

Die gute Nachricht vorweg: es ist kein Vertrag zustande gekommen. Wenn Sie bereits Geld bezahlt haben, stehen die Chancen sehr gut, dass Sie zurück erstattet bekommen. Wenn Sie noch kein Geld bezahlt haben werden Sie die lästigen Mahnungen stoppen und das Abo beenden.

Um aus der Abo-Falle wieder heraus zu kommen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Widerrufsrecht: Innerhalb der ersten 14 Tagen ist Ihr Widerrufsrecht gültig
  2. Geld-zurück-Garantie: Innerhalb 6 Monaten ab Erhalt der Lieferung könnne Sie von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.
  3. Rechtliche Schritte: Wenn die Schritte 1 und 2 nicht den gewünschten Erfolg bieten, bleibt die Möglichkeit rechtliche Schritte zu gehen. Die Grundlage für dieses Vorgehen ist dabei der in vielen Punkten unrechtmäßige Vertragsabschluss. Unter Bezugnahme auf diese Punkte können Sie den Vertragsschluss rückgängig machen und Ihr gesamtes Geld wieder zurück erhalten.

93 Antworten
  1. g. hase
    g. hase says:

    Habe gestern von einem Inkasso Büro ein Schreiben bekommen und soll jetzt 222,10 € zahlen. Was ich nicht machen werde ich habe ein paar mal darauf hingewiesen das ich keine Ware erhalten habe und ich daher auch keinem Abbo oder anderen Sachen zugestimmt habe. Das ist mir eine Lehre ich klicke nichts mehr auf facebook an.

    Antworten
      • Mira
        Mira says:

        Ich habe heute auch einen Brief erhalten von payplus Slimsticks ich soll auch eine Höhe von 154.60€ zahlen, ich weiß nicht wie es zustande kam das ich eine Rechnung von denen erhalte. Angeblich habe ich ein Abo, ich habe noch nie eine e- Mail von denen erhalten.Ich höre zum erstenmal von dieser Firma! Und als befreff steht Mahnung, das ist mein erster Brief von der Firma… Ich werde ganz bestimmt nicht bezahlen…

        Antworten
      • g. hase
        g. hase says:

        Leider habe ich keine Antwort oder eine Reaktion von ihnen erhalten. wäre dankbar zu erfahren was ich am besten mache. LG. Greta

        Antworten
      • Ilona Beck
        Ilona Beck says:

        Hallo ich bin auch auf diesen Betrug hereingefallen und soll jetzt 222,10 Euro bezahlen, obwohl ich die Ware nicht angenommen habe. Ich werde auf keinen Fall bezahlen. Das Inkasso-Unternehmen heißt euro collect in Düsseldorf. Können sie mir helfen?

        Antworten
        • JUSTY
          JUSTY says:

          Hallo, ich war heute schon wieder bei der Polizei. Euro colleckt lässt nicht locker, wie sieht es bei euch aus? Meine gratis Anforderungen war am 3. Mai. Und der Button war nur auf weiter hingewiesen. Polizei sagt das Euro colleckt registriert ist als Inkasso. Brauche Leute die bei der Polizei Bitburg sich melden!

          Antworten
      • Melis
        Melis says:

        hey habe diesen Brief auch bekommen was ist jetzt dann passiert wollte wissen weil ich sehe das auch nicht ein das ich das zahlen soll

        Antworten
  2. Natchaya
    Natchaya says:

    Mir geht es genauso wie Mira.
    Ich habe angeblich ebenfalls angeblich eine Bestellung und ein Abo ausgelöst.
    Dabei habe ich keine Auftragsbestätigung oder Rechnung erhalten, sondern nur eine Mahnung, datiert auf den 20.06.2016 über eine angebliche Bestellung vom 03.05. über € 154,60 ink. 4,90 Mahngebühr. Sollte ich mir direkt einen Anwalt nehmen oder zur Verbraucherzentrale gehen?

    Antworten
  3. Silke
    Silke says:

    Auch ich habe heute eine Mail vom InkassoUnternehmne bekommen und soll 222,10 € bezahlen für Ware, die nie angekommen ist.
    Das Testpaket habe ich erhalten, alles weitere nicht……….
    Sobald ich einen Brief per Post von denen erhalte, bin ich beim Anwalt………… er weiß schon bescheid……….

    Antworten
    • g. hase
      g. hase says:

      Hallo Silke, warst du schon beim Anwalt und was hat er gesagt Magst du mir antworten? Ich habe heute schon wieder eine Mahnung erhalten werde wohl auch zum Anwalt müssen. LG. Greta

      Antworten
  4. Hoffmann rosemarie
    Hoffmann rosemarie says:

    Auch ich bin in die Abo – Falle getappt !!! Wollte die Sticks lediglich testen ! Auch die Nachnahme war schon eine Frechheit ! Die Sticks haben bei mir gesundheitliche Schäden hervorgerufen _ Magenschleimhautentzündung !!! Obwohl ich 3 Tg. nur je 1 genommen habe !!!Die Mahnungen sind von Euro Collect Inkasso 222.10 € !

    Antworten
    • g. hase
      g. hase says:

      Von denen habe ich auch eine Mahnung erhalten und vier Tage später noch eine. Werde jetzt einen Brief schreiben und darauf hinweisen das ich nichts erhalten und auch kein Abo abgeschlossen hab. mal sehen was dann kommt.

      Antworten
  5. Peter Hinrichs
    Peter Hinrichs says:

    Das wird immer schlimmer mit diesen Händlern,wenn man sie so bezeichnen kann. Ich war auch auf sslimstick-gratis und habe jetzt die Mahnung über 154,60€ erhalten. Werde natürlich nicht bezahlen. Wozu gibt es den Verbraucherschutz.

    Antworten
  6. steffi
    steffi says:

    Ich habe heute das Schreiben von dem inkasso Unternehmen sogar per E-Mail bekommen was ja echt schon sehr komisch ist da sowas meines Erachtens nur per post versendet wird…. und einen schufa eintrag gabs natürlich auch noch dazu ….die werden keinen cent von mir bekommen hoffentlich bekomme ich das auch ohne Anwalt hin.

    Antworten
  7. datSonja
    datSonja says:

    hallo ich bin leider auch auf diese scheiß falle getappt,gleich als e-mail widersprochen dann einen brief geschrieben und widersprochen zum ende noch einen brief mit rückschein abgeschickt ,bekam immer eine antwort auf der die ihre forderung immer aufrecht erhalten .
    im letzten brief drohen die mir mit pfändung und gericht sollte ich nicht zahlen .
    keine ahnung was ich noch tun soll um endlich meine ruhe zu bekommen

    Antworten
    • t.l
      t.l says:

      Habe gestern auch diesen Brief bekommen soll 222euro binnen 5 tage zahlen habe denen mitgeteilt dasich nichts erhalten habe alantort kambisher habne alle kläger vor gericht verloren ichsolllieber gleich zhalen sonst beantragendie haftbefehl

      Antworten
  8. Robert Hackbarth
    Robert Hackbarth says:

    Zunächst einmal ist hierbei wohl nur eines ganz deutlich erkennbar:
    SlimStick ist unseriös.
    Der zentrale niedere Beweggrund des arglistigen Geschäftsmodells liegt auch hier klar auf der Hand:
    HABGIER!
    Was den hier diskutierten “Anbieter” jedoch erst vollens perfide erscheinen lässt,
    ist die erschreckende Tatsache, dass im hier beteiligten Inkasso Unternehmen hochkarätige Juristen und mutmasslich zudem top Bundesrichter a.D. beschäftigt werden, welche sich höchstwahrscheinlich sogar wissentlich und somit vorsätzlich an gewerbsmässigen Bandenbetrug beteiligen.
    Mich persönlich schockiert jedoch am meisten die Entschlossenheit der hier agierenden Juristen mit der sie unschuldige Bürger u.A. durch Beugehaft der Freiheit berauben und somit in das besonders schützenswerte Grundrecht von Menschen willkürlich zum Zwecke der Bereicherung eingreifen.
    Diese neue Qualität des ausgeklügelten Unrechts widert mich geradezu an.
    Ich selbst wurde nur zufällig durch eine Freundin darauf aufmerksam, da sie März diesen Jahres ebenfalls in die hier diskutierte Abofalle getappt ist. Sie hatte damals weder eine Vertragsbestätigung, noch ein Gratis-Testpaket erhalten und dann mit der Zeit die ganze Angelegenheit als Finte abgehakt. Nach sage und schreibe fünf Monaten jedoch ereilte sie zu ihren Erstaunen das hier mehrfach erwähnte Mahnschreiben von Euro Collect Inkasso GmbH. Sie fragte mich, ob sie vor dem Hintergrund der Drohgebärde lieber bezahlen solle. Ich erwiderte zunächst, dass sie das Schreiben ignorieren könne. Im Verlauf meiner darauffolgenden Recherche im Internet wurde mir zu meinem Entsetzen die dreiste und skrupellose Vorgehensweise der beiden “Gesellschaften” erst richtig bewusst. Daher habe ich vorsichtshalber doch ein entsprechendes Schreiben für sie angefertigt, um jegliche weitere Aktion gegen sie zu unterbinden.
    Man darf hierbei mal nicht aus den Augen verlieren, dass nicht jeder die richtigen Methoden kennt, um sich solcher Parasiten zu entledigen und diese Menschen finden sich plötzlich in den Händen eines solch verantwortungslosen Juristen wieder. Das führt unweigerlich dazu, dass sie verständlicherweise den letzten Glauben an Gerechtigkeit verlieren und jeglichen Staatsbediensteten misstrauen.
    In der zur Zeit politischen Lage haben Juristen neben Polizeibeamten und Bediensteten in den Behörden unter der Sparpolitik mit einhergehenden Personalabbau bei gleichzeitig zum Teil immens steigenden Arbeitsvolumen am meisten zu leiden.
    Dennoch ist es unverzeihbar, sich als Jurist nur auf Grund wirtschaftlicher Vorteile an kriminellen Unternehmungen zu beteiligen und somit auch die Grundidee des Rechtsstaates zu verraten.
    Ich kann nur hoffen, dass dieses Modell nicht Schule macht und sehe aber auch die Politik ganz klar in der Pflicht, endlich für eine angebrachte Entlohnung zu sorgen und vor alledem müssen deutlich mehr Richter eingesetzt werden, was auch die Entfaltung solch parasitärer Strukturen erheblich erschweren würde.
    Prinzipiell ist ein Abofallenkonzept extrem simpel und somit könnten Geschäftemacher die hinter Nahmen wie SimSticks/PayPlus/verbraucher”SS”chutz ihr Unwesen treiben, innerhalb kürzester Zeit abgeurteilt werden.

    Das geht aber nicht, wenn unsere wenigen Richter regelmässig mit Fristablauf kämpfen müssen während sie unablässig von riesigen Bergen neuer Fälle wider und wieder ausgeknockt werden.

    Das ist nur einer der Fehler unter weiteren grobfahrlässigen Fehlentscheidungen.
    In meinen Augen hat unsere Regierung ohnehin überwiegend fatal versagt aber ich schweife schon wieder aus. 😀

    …Jeder, der sich dem System unserer Gemeinschaft gegenüber schädlich verhält indem er zu deren Nachteil seinen Vorteil zieht, ist ein Parasit, der stets damit rechnen muss, dass einer aufsteht und ihn ächtet.
    enthüllt seiner wahren Identität ist er dann so gut wie erledigt.
    Wenn jedoch Juristen für Parasiten käuflich sind, ist jeder, der den Parasiten enthüllt, der grosse Verlierer.
    Zudem wird der Ruf eines jeden seriösen Juristen erheblich geschädigt.
    Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund kann ich solch unseriösen Juristen gegenüber garnicht oft genug mein tiefstes Verachten zum Ausdruck bringen.

    Antworten
  9. Jana
    Jana says:

    Wäre ich mal so klug gewesen und hätte mich mal im Vorfeld gründlicher informiert….
    *Das Kind* ist nun in den Brunnen gefallen und von oben flattern jetzt Inkasso Schreiben, noch besser gedeutet, unser armer Postbote muss diesen Mist auch noch mit sich rum schleppen! *Toll!* (Inkasso Euro collect GmbH) Mir ist leider gleiches widerfahren, wie allen anderen hier und dort. Slim Stick ist mir zufällig bei Facebook begegnet (Werbung)und da ich schon feste am Abnehmen war, wurde ich zur leichten Beute. Bezahlen werde ich nicht und ich werde mich auch wehren. Vielleicht hat hier noch Jemand ein gutes *Rezept, wie man diese Betrüger schnellstens wieder los wird. Dieser Inkasso -Verein, ist auch noch so dreist, und erstattet Strafanzeigen gegen die Opfer! Kaum zu fassen! Die Betrüger fühlen sich betrogen und fühlen sich auch noch verar…, weil die Opfer nicht spuren! Ein Unding!

    Antworten
  10. Andrea
    Andrea says:

    Ich bin auch in die abo falle geraden von slimstick und jetzt auch schon vom Inkasso Büro Euro collect GmbH sie drohen richtig

    Antworten
    • Ilona Beck
      Ilona Beck says:

      Ich bin Ilona mir haben sie auch schon gedroht, wir müssen uns gegen diese Betrüger wehren. Ich wollte mich an RTL wenden, vielleicht können die uns helfen.

      Antworten
  11. Angela
    Angela says:

    Ich war so dumm und habe bezahlt, ich habe gar keine Ware bekommen . Da bleibt einen wohl nichts anderes übrig einen Anwalt einzuschalten.

    Antworten
  12. Sara
    Sara says:

    Hallo ihr lieben? Ich habe die Mahnungen noch nicht bezahlt, und ich habe heute einen Mail bekommen Letzte Nachfrist – Klage steht bevor..Und ich muss sagen dass es mir scheiß egal ist, ich werde nichts bezahlen! Wie ist es bei euch??? Hat schon jemand bezaht, oder nicht bezahlt wie ich ?

    Antworten
    • Sw
      Sw says:

      Habe auch diese Mail bekommen… Ich werde nichts zahlen und weiterhin die Forderungen bestreiten! Sollte es zur Klage kommen werde ich einen Anwalt einschalten. Niemals wird diese Firma auch nur einen Cent sehen!

      Antworten
  13. Evi
    Evi says:

    Ja ich habe heute auch Inkasso post bekommen soll 222€zahlen für nix habe nichtmal ein Mittel zum abnehmen bekommen für was soll ich zahlen.den Betrügern muss das Handwerk gelegt werden. Kann doch nicht sein das sie leute abzuzocken wollen die nichtmal was bekommen haben.wie soll ich mich verhalten??

    Antworten
    • Carmela
      Carmela says:

      hallole! ich habe das selbe Mahnschreiben bekommen und habe es bis jetzt auch nicht bezahlt! habe es aber meiner Anwältin übergeben ,Sie hat dieVollmacht von mir und hat die Angeschrieben das nur durch Sie weiter Briefverkehr gehen soll! Die sind so dreist das die mich weiter nur mich anschreiben! voll die Abzocker . Ich lass mich nicht einschüchtern und bezahlen werd ich auch nichts ,weil ich auser dem Gratispacket so stand es da! nichts anderes erhalten habe! und auserdem hab ich im Februar es angenommen und da war noch kein Kostenpflichtiger buttoun bei der Seite oder auf Facebook die haben nur mit GESCHENKT gratis geworben!

      Antworten
  14. Robert Hackbarth
    Robert Hackbarth says:

    tip:
    wer genug kraft und hass übrig hat, kann die brüder niderstrecken.
    zb.: anzeige wegen bildung einer kriminellen vereinigung,
    gewerbsmässiger bandenbetrug,
    nötigung, verleumdung (bei negativen schufaeintrag), antrag auf gewerbeuntersagung.
    wer schon gezahlt hat, kann sein geld zurück bekommen.
    stichworte hier sind:
    arglistige täuschung, titel besorgen, vollstreckung und gläubigerinsolvenz.

    Antworten
  15. vialca
    vialca says:

    Ich habe auch die Mail mit letzte Nachfrist Klage steht bevor bekommen. Werde weiterhin nicht zahlen. Sollte was vom Gericht kommen werde ich einen Anwalt einschalten.

    Antworten
  16. Sw
    Sw says:

    Kann einer berichten wir es bei nichtzahlung ausgegangen ist??? Habe das selbe Problem aber sehr es auch nicht ein zu zahlen, da ich nie etwas angenommen bzw bekommen habe!

    Antworten
    • Ilona Beck
      Ilona Beck says:

      Hallo ich bin dabei, wir müssen diesen Betrügern das Handwerk legen. Ich wollte zu RTL was sagen sie dazu. Es muss alles aufgedeckt werden, vor allem wie man uns droht liebe Grüße Ilona Beck

      Antworten
  17. Sibylle reinhard
    Sibylle reinhard says:

    Hallo bin auch darauf reingefallen und weiß nicht was ich tun soll!!
    Habe die Ware nicht angenommen.
    Habe bei slimstick dann angerufen die haben mich nur ausgelacht und gemeint sie haben meine email Adresse in die IP Nummer das reicht denen!!
    Bei dem Inkasso Büro habe ich auch versucht anzurufen…Jedoch nach 30 min. Warteschlaufe wieder aufgelegt.
    Hab in meiner verzweifelung jedoch eine Ratenzahlung vereinbarung unterschrieben und gestern abgeschickt !!!!
    Habe leider dieses forum zu spät entdeckt…..und nun ?? Doch lieber bezahlen für nichts ??,
    Hab keine Ahnung mehr wie und was …letztendlich hab ich den scheiß noch unterschrieben

    Antworten
    • Ina Weiner
      Ina Weiner says:

      Bei mir war es genauso,habe eine Ratenzahlung gemacht.
      Das merkwürdige ist jetzt,dass ich 3 mal versucht habe jetzt wieder zu überweisen und das Geld kommt immer wieder zurück.
      Beim ersten mal dachte ich ein Zahlendreher drin,war aber nicht so.Ich hatte jetzt auch mal mit Verbraucherschutz und Anwalt gedroht vlt,liegt es daran.

      Antworten
  18. christine
    christine says:

    Bin dann auch mal rein geflogen auf den Verein 🙁
    Heute kam ein Brief mit extra merk Blatt eingehungsbetrug §263 StGB.
    Ware erhalten aber nicht bezahlt habe aber zu keiner Zeit etwas erhalten bzw day Probe pack hab ich nie bei der Post abgeholt

    Antworten
  19. Petra
    Petra says:

    Mir geht es leider genauso, Euro Collect, droht mittlerweile mit Anzeige wg Betrug. Wie kann es sein, das die mit so was durchkommen? Habe Testpaket erhalten und bezahlt. Die versprochene Fitness Uhr, habe ich nicht erhalten.
    Jetzt soll ich 222 € bezahlen, für nicht bestellte und nicht erhaltene Ware. Ich weiss nicht mehr weiter!

    Antworten
    • Ilona Beck
      Ilona Beck says:

      Hallo ich bin Ilona und bin auch darauf reingefallen, wir müssen uns gegen diese Betrüger wehren. Ich will mich an RTL wenden und sie sollen es aufdecken was uns passiert und wie man uns besch….Auf keinen Fall bezahlen

      Antworten
  20. Simone Tempel
    Simone Tempel says:

    ja, ich bin auch reingefallen, drohen sogar mich an zu zeigen bei der Polizei,wegen Betrug.
    Solche Leute müsste man das Handwerk legen.

    Antworten
  21. Ina Weiner
    Ina Weiner says:

    Ich finde es echt sch…das keiner jetzt genau sagen kann,was man jetzt genau machen kann.
    bei Euro Collect ist es schon so,dass sie sagen bezahlen und legen auf.

    Antworten
  22. Bahr Vera
    Bahr Vera says:

    Bin auch auf diese Abo falle reingefallen. Hatte gestern von dehnen Post bekommen und die wollen auch 154,60 €
    von mir haben. Es ist gut das man sich hier beschweren kann

    Antworten
  23. Andras
    Andras says:

    Bin auch auf diese Abofalle reingefallen. Hatte gestern von dehnen Post bekommen und die wollen auch 154,60 €
    von mir haben. Es ist gut das man sich hier beschweren kann

    Antworten
  24. Lore
    Lore says:

    Was ist nun ein Rat für Betroffene?? Habe auch 9,95 für die Nachnahme bezahlt, dann im März eine Mahnung von Pay Plus, habe einen Widerspruch geschrieben am 21.03. – keine Antwort erhalten. Heute dann von Sofort Inkasse eine Mahnung über 222,10 – das muss bei denen ja schon eine Geldmaschine sein! Meine Anrufe bei beiden heute arteten regelrecht aus – ich wurde beschimpft, dass ich nicht lesen könne, aber ich hab nie einen Vertrag abgeschlossen. Ich lese, dass viele gar keine weiteren Lieferungen bekommen haben (ich auch nicht) . Was ist der nächste Schritt für mich??
    Polizei, Verbraucherzentrale, Rechtsanwalt? Bitte antwortet mir dazu mal

    Antworten
  25. Momo Back
    Momo Back says:

    Alles schön und gut aber keiner sagt, was denn jetzt passiert ist!? Nicht jeder muss schreiben, dass es bei Ihm auch so ist. Es ist doch grad nur wichtig, ob diejenigen, die reingefallen sind, es letztendlich (durch den Druck Inkasso) es bezahlt haben oder nicht. Und wenn nicht, was ist passiert? Ich mein, dass ist jetzt mittlerweile ein Jahr her…

    Antworten
  26. Iris Fäßler
    Iris Fäßler says:

    Hallo mir ist das gleiche passiert mit slimsticks Abo.hab eine Mahnung bekommen.soll 222uero bezahlen.wer kann mir helfen.muss ich bezahlen oder soll ich es ignorieren

    Antworten
  27. Lore
    Lore says:

    die Verbraucherschutzzentrale sagte mir – keinesfalls bezahlen!! Gerichtlich kämen die mit der Forderung auch nicht durch. Wo gibt es das, dass man AGB und Widerrufsbelehrung mit einem Klick bestätigen muss??
    Ich sollte die kommenden Forderungen einfachn nur in die Schublade legen – die hören von allein auf. Ich hoffe, die Verbraucherschutzzentrale behält recht!!! Ich werde auf jeden Fall “Sammeln”

    Antworten
  28. Sevda
    Sevda says:

    Hi bin auch rein gefallen habe ihm Januar 2018 ein Probe stick bekommen für 9,90 bin zur post dan sagten die mir ich musste für das um die 20€ bezahlen habe das packet ungeöffnet zurückgesendet am gleichen Tag jetz vor ein parr Tage habe ich ne mail bekommen muss 222,10 bezahlen ich habe nicht mal eine AGB buton gehabt zum klicken die haben mir eine Frist gegeben bis 6.5. darauf hin habe ich denen eine imal geschrieben das ich kein Vertrag habe und es nicht bezahlen werde ich habe seit Januar kein produckt bekommen des sind die abo kosten wurde mir am Telefon gesagt,jetz warte ich noch wen ich nochmal eine Rechnung oder imal bekommen sollte gehe ich zu mein Anwalt des habe ich denen auch so mitgeteilt blöd bin ich nicht das ich denen was bezahle

    Antworten
  29. Eichhorn
    Eichhorn says:

    Hallo zusammen, ich bin leider auch reingefallen. Vor einer ganzen Weile kam eine Mahnung. Jetzt kam eine Mahnung von 222,10€ von sofort Inkasso Euro collect. Ich werde nicht bezahlen. Auf mein Schreiben haben Sie überhaupt nicht reagiert. Kann mir jemand sagen wie es weiter geht und ob die irgendwas erreichen können ?

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.