Slimsticks – Kunden beschweren sich: keine Wirkung, dafür Abo-Falle

Update 2016: Aktuelle Warnungen vor SlimSticks! Negative Kundenbewertungen häufen sich! Bei SlimSticks scheint es sich um ein eine Abo-Falle zu handeln. Kunden klagen über Rechnungen und Mahnungen von bis zu 300€.

Falls Sie bereits in die Falle getappt sind, können Sie hier erfahren wie Sie die Mahnungen stoppen, kein Geld bezahlen müssen und Ihr Geld wiederbekommen: SlimSticks Mahnung – So wehren Sie sich gegen die Abofalle SlimSticks-Gratis.de.

Lesen Sie in diesem Beitrag echte Slimsticks Erfahrungen und Kundenmeinungen von verifizierten Käufern. Erfahren Sie warum die Wirkung von Slimsticks angezweifelt wird.

Was sind Slimsticks?

slimsticks-45-90-kaufenSlimsticks werden in Deutschland von der Slimsticks Deutschland Ltd vertrieben. Sie sollen bei Einnahme das Hungergefühlreduzieren, indem Sie dem Magen vorgaukeln, dass Sie bereits genug gegessen hätten. Auf diese Weise soll der Anwender spielend leicht abnehmen können, ohne zu hungern oder Sport treiben zu müssen.

Das Produkt wird als die “Magenverkleinerung zum Trinken” bezeichnet.

Slimsticks werden in zwei Verpackungsgrößen und Preisen angeboten. Slimsticks für zwei Wochen kosten 27,90€, vier Wochen liegen preislich bei 48,90€.

Slimsticks Wirkung: unklar.

Der Wirkstoff Pentahydroxylhexanal soll mit Wasser verdünnt durch seine Quellfähigkeit für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen. Bei Pentahydroxyhexanal oder Galactose handelt es sich um einen Einfachzucker, der durch Glycolyse verstoffwechselt werden kann. Eine fettverbrennende Wirkung ist nicht bekannt.

Pikant: eine verbreitete wissenschaftliche These besagt, dass nicht Fett, sondern Mehrfach- und Einfachzucker, wie sie in Kohlenhydraten und Haushaltszucker vorkommen, für Übergewicht verantwortlich sind. Schenkt man dieser Annahme Glauben wird es sehr kompliziert nachzuvollziehen, wie genau ein Einfachzucker zur Gewichtsreduzierung führen soll.

Interessante Details fördern dabei Amazon Käuferrezensionen zu Slimsticks ans Tageslicht.

Slimsticks Erfahrungen: Kundenmeinungen gefälscht?

slimsticks-bewertung-1 Vorab sei erwähnt, dass zu beiden Produkten (Slimsticks N1 und Slimsticks N2) eine sehr auffällige Verteilung der Bewertungen vorhanden ist. In beiden Fällen haben die Produkte praktisch ausschliesslich extrem positive oder extrem negative Rezensionen.
Bei genauerer Betrachtung der Slimsticks Erfahrungsberichte fälltslimsticks-bewertung-2auf, dass es sich bei den wenigsten 5-Sterne-Rezensionen um verifizierte Käufe handelt,
während es bei den negativen Kundenmeinungen bei der überwiegenden Mehrheit um verifizierte Käufe handelt. Die hilfreichste Rezension stellt die Vermutung an, dass die 5-Sterne-Kundenmeinungen gekauft seien. Solch eine Behauptung wird kaum nachzuweisen sein, aber Fakt ist, dass es Dienstleister gibt, die positive Bewertungen formulieren um ein Produkt zu beschönigen.

slimsticks-erfahrungen-1

Slimsticks Erfahrungen: die häufigsten Kritikpunkte.

Bei genauerer Betrachtung der Slimsticks Erfahrungsberichte ergibt sich schnell ein relativ eindeutiges Bild. Die versprochene Wirkung bleibt aus und es kommt häufig zu Verdauungsproblemen, Durchfall und Übelkeit. In mehreren Kundenmeinungen ist die Rede von “rausgeworfenem Geld”, “Abzocke”

Slimsticks Erfahrungen: Keine Wirkung!

Im Großteil der Erfahrungsberichte wird Wirkungslosigkeit beschrieben. Oft wird bemängelt, dass im Gegensatz zu den Versprechungen in der Werbung die Wirkung nicht vorhanden ist bzw. nicht nennenswert ausfällt. Der versprochene Quell-Effekt kann von den meisten Kunden nicht nachvollzogen werden. Nennenswerte Auswirkungen auf Hunger- und Sättigungsgefühl bleiben den Berichten zufolge ebenfalls aus.

slimsticks-erfahrungen-4

slimsticks-erfahrungen-7

slimsticks-erfahrungen-11

slimsticks-erfahrungen-17

Slimsticks Erfahrungen: Slimsticks wirkungslos!

Auch bei Anwendung nach beiliegender Gebrauchsanweisung klagen viele Kunden über eine ausbleibende Wirkung.

slimsticks-erfahrungen-16

slimsticks-erfahrungen-15

slimsticks-erfahrungen-12

Slimsticks Erfahrungen: Verdauungsprobleme, Durchfall und Magenkrämpfe!

Mehrfach werden in den Erfahrungsberichten Verdauungsprobleme erwähnt, die im direkten Zusammenhang mit der Einnahme von Slimsticks stehen. Es ist die Rede von Magenkrämpfen, Bauchschmerzen und Durchfall. Durch diese Nebeneffekte ist es einigen Kunden kaum möglich die Anwendung der Slimsticks über die gesamte Dauer durchzuhalten.

slimsticks-erfahrungen-6

slimsticks-erfahrungen-10

slimsticks-erfahrungen-9

Slimsticks Erfahrungen: “Abzocke und rausgeworfenes Geld!”

slimsticks-erfahrungen-8

slimsticks-erfahrungen-14

slimsticks-erfahrungen-3

slimsticks-erfahrungen-5

slimsticks-erfahrungen-13

Slimsticks

48,90€
2.4

PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

2.4/10

Nachteile

  • Gefahr einer Abofalle
29 Antworten
  1. falsche infos korriegen
    falsche infos korriegen says:

    Guten Tag,

    Ich weise Sie darauf hin, dass Ich weder für den Vertrieb der Slimsticks verantwortlich bin, noch die offizielle Firmenseite http://www.Slimsticks.de betreibe.

    Die Webseiten http://www.Slimsticks.de und http://www.Slimsticks.net sind eigenständig.

    Slimsticks ist eine Marke der:
    Slimsticks Deutschland Ltd.
    Krefelder Str. 12
    52146 Würselen
    Deutschland

    Da Sie Ihre WHOIS-Daten verschleiert haben und kein Impressum vorliegt(!) bleibt mir nur die Möglichkeit mit Ihnen über die Kommentarfunktion zu kommunizieren.

    Bitte löschen Sie alle falschen Informationen, inklusive meinem Namen und entschprenchenden “Tags” von Ihrer Website.

    Ebenso fordere ich Sie unsere Grafiken zu entfernen, dies ist nur nach unserer ausdrücklichen Einverständniserklärung gestattet.

    Diese Nachricht richtet sich ausschliesslich an Sie und eine Veröffentlichung auf Ihrer Website ist nicht gestattet.

    Um eine schnelle Rückmeldung via E-Mail wird gebeten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Alexander Scherer

    Antworten
  2. Marc
    Marc says:

    Die Bilder stammen nicht von der offiziellen Seite, sondern von der eines Affiliate-Partners (.net-Endung). Die offizielle Seite hat dafür aber viele andere Schwächen in rechtlicher Hinsicht. 😉

    Antworten
  3. steven
    steven says:

    Meine frau hat es auch bekommen und hat es bezahl und jetz soll sie ein appo gemacht haben ob wohl es nicht stimmt und soll jetze 300€ zahlen was sollen wir mmachen kann einer helfen bitte

    Antworten
    • Isabella
      Isabella says:

      Ich habe das selbe Problem jetzt. Am besten Sie rufen bei der Verbraucherzentrale an und erkundigen sich. Ich muss angeblich 300 Euro zahlen. Was nicht stimmt!
      Schreibe jetzt ein Beschwerd Brief!

      Antworten
      • Lisa
        Lisa says:

        ich auch gerademal ein brief (Mahnung) gekriegt das ich 249 überweisung muss.und ich habe kein ABO bestellt oder gemacht hat…

        Antworten
    • Regine
      Regine says:

      Habe heute auch eine Rechnung über 214€bekommen, obwohl ich überhaupt kein Abbo habe. Werde mich bei der Verbraucherzentrale erkundigen.

      Antworten
    • alexandra
      alexandra says:

      Hallo ich sollte auch ein Abo angeblich gemacht haben ich sollte jetzt 214 Euro zahle und wenn ich nicht zahle drohen die mir dann geht es gerichtlich obwohl nie ein Abo gemacht habe. Ich zahle jetzt das geld und fertig..

      Antworten
        • Jana11
          Jana11 says:

          Hallo, mein Name ist Hainc-Spandl, Marijana,
          Auch ich habe so ein Schreiben “Zahlungsaufforderung” erhalten. Da steht auch drauf, dass es ein ABO ist. Was für ein ABO? Ich brauche kein ABO! Bitte helfen Sie mir, da ich nicht weiß , was ich tun soll!

          Antworten
  4. Chrissi
    Chrissi says:

    Hab eine Zahlungsaufforderung bekommen wo drin steht das ich am 23.2 per dpd gegen Unterschrift die zugestellte ware nicht bezahlt hätte..
    Weder war DPD an meiner Tür und genauso wenig hab ich was unterschrieben…

    Antworten
  5. Walter Susann
    Walter Susann says:

    absolute abzoge das unternehmen. vor wochen stand ein netter dhl mann vor der tür mit einen paket von slimsticks und wolte ca 55 Euro haben, natürlich habe ich die annahme verweigert, hatte ja nix bestellt. heute habe ich ein nettes schreiben bsw mahnung /Zahlungsaufforderung bekommen das ich ca. 156 euro zahlen soll und das ich dann meine ware bekomm..

    Antworten
  6. Jana11
    Jana11 says:

    Hallo, auch ich habe eine Zahlungsaufforderung von 156 Euro erhalten! Auch bei mir stand, dass ich die Ware erhalte, wenn ich die Summe Zahle! Das sind unseriöse Geschäftspraktiken!!!!!!
    Ich würde mir nie etwas bestellen, dass so viel kostet !!!!! Ich gehe 2x – wöchentlch ins Fitnessstudio
    Ich denke, man sollte diese Geschichten ins Stern – TV bringen! Ich schreibe gerade einen Brief.

    Antworten
  7. Irina
    Irina says:

    Ich habe auch heute eine Mail bekomme ich soll 221 euro bezahlen UND noch 72 euro für Zinsen. ICH HABE KEIN ABO BESTELLT. Diese Firma ist der GRÖßTE MISST UND DIE GRÖSSTEN BETRÜGER.

    Antworten
  8. Susanne
    Susanne says:

    Hallo
    ich habe mir das Testpaket über Facebook bestellt,kam auch schnell ,hab es 3 Tage ausprobiert,bekomme es einfach nicht durch den Hals ohne zu würgen.So hab ich nachweisslich nach 1 Woche widerrufen per Fax mit Sendebericht ( 2 Wochen Widerrufsrecht).Dann kam die erste Mahnung von über 200 Euro.Nun habe ich ein Inkassounternehmen am Hals .Ich habe denen alle Unterlagen gefaxt nun unterstellen die mir echt das wäre gefälscht.Ich denke ich werde Strafanzeige gegen die stellen und auch die Verbraucherzentrale.Das ist Abzocke und lesen können die auch nicht.

    Antworten
    • Suzan
      Suzan says:

      hallo das gleiche problem hatte ich auch über facebook habe ich slim sticks bestellt und probiert nur misst und sie haben nach tagen eine inkasso brief von wer 220 euro abgeschickt.bei der verbrauchezentrale habe ich angerufen sogar da kommt keiner ans telefon.dann habe ich dort angerufen wo ich den überweisungsbrief von inkasso gekriegt habe,hab die sofort angerufen und beschimpft,die beschwerden interessieren die nicht mal das sind mafias die suammen arbeiten und die leute angst einreichen.ich hab das geld trotz überwiesen weil ich nicht ins schufa landen würde.fast 300 euro hat es mir gekostet.für nichts slimsticks ist ein dreck die nicht mal trinken kann.die menschen werden nur versarscht wie gesagt lasst die finger davon oder alle müssen mal wirklich ins tv spiegel ein brief schreiben das alle leute das geld zurück kriegen.

      Antworten
  9. Luisa
    Luisa says:

    Hallo,

    Ich hatte nur negative Erfahrungen mit Slimsticks und deren Kundenservice. Im Februar diesen Jahres habe ich Slimsticks auf Facebook durch ein Advertisment entdeckt. Es handelte sich um die Slimsticks N1 Packung und Slimsticks Pulver für Shakes (sehr lecker und besser als die Sticks, allerdings scheint es das nirgendswo zum nachbestellen zu geben) und noch gratis als Dankeschön ein Fitnessband von Fitbit (glaube das erste oder zweite Modell der Marke Fitbit).

    Bis auf das Fitnessband habe ich alles innerhalb von 2 oder 3 Tagen bekommen. Ich fing an alles zu testen. Die Slimsticks schmeckten nicht gut. Habe immer noch eine Packung (ungeöffnet) aber dafür dieses Pulver für Shakes. Es sehr effektiv und schmeckte auch. Habe es für ein paar Tage als Mahlzeitenersatz genutzt.

    Dann habe ich nach zwei Wochen immer noch auf mein Fitnessband gewartet und eine Mahnung in Höhe von ca. 72 Euro.

    Ich habe dann dort angerufen für 1,72 Euro die Minute und muss mich mit einem mehr als nur unfreundlichem, inkompetentem und wirklich dumm wie ein Staubkorn Servicemitarbeiter unterhalten. Ich habe mein Problem erklärt und alles was diese Person mir zu sagen hatte war, Sie müssen bezahlen und dann bekommen Sie ihr Fitnessband. Ich möchte gar nicht sagen, welche Konversation wir hatten, das war nur die kurzfassung.

    Jedenfalls habe ich bis heute kein Fitnessband (nach 4 Monaten) und habe meine Zeit und Geld am Telefon verschwendet. Gestern habe ich mich entschlossen, online auf deren Seite (findet man bei Kontakt unter der Telefonnummer) ein Ticket für den Online Help Desk auszufüllen. Habe eine wieder eine mehr als nur unfreundliche Antwort bekommen, dass es nun auf dem Weg zu mir ist und in 1 bis 2 Werktagen mit der Post bei mir sein wird.

    Ebenfalls habe ich einen Bried an die Verbraucherzentrale geschrieben und ich glaube heute werde ich einen an Stern TV schreiben, um alle die mit dem Gedanken zu spielen sich Slimsticks zu kaufen davon abzuhalten und sich für eine Methode zu entscheiden. Ich glaube nur so kann man dieses Produkt und deren Mitarbeiter vom Markt nehmen.

    Und falls das hier einer von Slimsticks liest.. Liebe Mitarbeiter und Geschäftsführer von Slimsticks. Das ihr nur absolutes Placebo verkauft und den Leuten das Geld aus der Tasche zieht, ist die eine Sache. Wenn man aber eine Hotline für 1,72 Euro die Minute hat und dann jemanden am Telefon einstellt, der offensichtlich an Aggressionsproblemen leidet, macht das die ganze Sache noch unprofessioneller. Schulen Sie ihr personal doch mal mit den Worten und Gesten, die man im Kindergarten lernt, wie sich zu entschuldigen oder Bitte und Danke. Und auch sollte man doch eigentlich immer den anderen am Ende der Leitung ausreden lassen und nicht den Hörer auflegen, wann immer es Ihnen passt.

    Aber danke, dafür dass Sie mir und ich glaube vielen anderen (in dem Falle uns Dummen) die Augen geöffnet haben, sich einfach nicht auf sowas einzulassen. (schon gar nicht wenn Sie Mahnungen verschicken in Höhe von mehreren hundert Euro)

    Mal sehen, vielleicht sieht man sich bei Stern TV. Aber dann ist Ihre Firma sicher nicht anzutreffen oder nicht für ein Statement bereit. Warum? Ah ja, weil sie Betrüger sind und wissen es!

    Antworten
  10. Sofia
    Sofia says:

    Hallo! Obwohl ich keine Probe packet erhalte habe! zahle ich auch ca. 300€ und für mich das Problem war die Sprache!!! Die haben mir einigen Briefen geschickt, wo steht dass ich zahlen MUSS, denn schon eine Forderung war! Und ich hatte Angst 🙁
    Habe ich verschiedene emails geschickt! Dass ich den Betrag nicht zahlen kann, weil ich Schwanger und arbeitslos war,! Und bis jetzt zahle ich monatlich 30€ bis Februar 2017!!
    Könnte mir jemand helfen, damit mein Geld zurück erhalte, mein Baby ist schon 4 Monaten alt, und ja ich brauche Geld !!! Was für eine schlechte Firma!!!!

    Antworten
  11. Monika
    Monika says:

    Guten Abend,
    Ich habe am 5.1.2017 einen Anruf erhalten, wo mir mitgeteilt wurde das ich per Zufall auserwählt worden bin als Testperson mitzumachen für ein Diätprodukt! Ich war etwas verblüfft, da ich nicht mal gefragt worden bin nach meinem Gewicht oder sonstigen! Mir wurde gesagt dass das Produkt erst in zwei Monaten auf den Markt kommen soll und für mich alles kostenlos sei, ich muss lediglich das Produkt bewerten! Da hab ich das kostenlose Produkt angenommen, heute 11.1.2017 habe ich ein Paket erhalten, jedoch liegt da eine Rechnung bei! Wie gehe ich damit um?

    Antworten
  12. Christine
    Christine says:

    Hallo, heute erhielt ich auch eine Mahnung dieser Firma. Auch ich habe über Facebook ein Probepäckchen bestellt – was mir
    als Abo verkauft werden soll. Ich bin stink sauer auf mich, dass ich da rein getappt bin.
    Bezahlen werde ich auf keinen Fall.

    Antworten
      • Christine
        Christine says:

        Es hört einfach nicht auf – ständige Drohungen wie ,Schufaeintrag oder die Vermächtnis zu besitzen bei nicht Zahlung ins Gefängnis zu müssen.
        Trotz vorgefertigter Schreiben von der Verbraucherzentrale bekomme ich weiterhin vom Inkasso Mahnschreiben. Ich lasse mich nicht einschüchtern und werde auch auf eine Zahlung
        nicht eingehen, auch wenn es langsam an meine Grenzen geht.

        Antworten
  13. Ina Weiner
    Ina Weiner says:

    Ich hatte letzten Monat die letzte Rate bezahlt und heute kam ein Paket mi 6 neue Packungen und das blöde Armband bin ja gespannt ob nochmal was kommt.
    Es ist echt traurig das man nichts dagegen machen kann.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.